Wo einst der Altglas-Container neben dem Trafohäuschen an der Lindenstraße in Herten-Westerholt stand, ist jetzt nur noch ein Schild, das auf den Container an der Marler Straße (Nähe Birkenstraße) verweist. Leider legen manche Leute ihr Altglas nun einfach auf dem Boden ab, statt es dort hinzubringen. Entfernt wurde der Sammelbehälter aus einem ekligen Grund.
Wo einst der Altglas-Container neben dem Trafohäuschen an der Lindenstraße in Herten-Westerholt stand, ist jetzt nur noch ein Schild, das auf den Container an der Marler Straße (Nähe Birkenstraße) verweist. Leider legen manche Leute ihr Altglas nun einfach auf dem Boden ab, statt es dort hinzubringen. Entfernt wurde der Sammelbehälter aus einem ekligen Grund. © Montage: Nina Dittgen/Carola Wagner
Ärgernis

Altglas-Container an der Lindenstraße in Herten-Westerholt ist weg – der Grund ist eklig

Umweltschutz liegt einem Senior von der Bahnhofstraße in Herten-Westerholt am Herzen. Altglas bringt er zum Container an der Lindenstraße. Doch der ist plötzlich weg – aus einem ekligen Grund.

Dem 77-jährigen Westerholter liegt der Umweltschutz am Herzen. Mülltrennung ist für den Rentner eine Selbstverständlichkeit. Und so sammelt der Anwohner der Bahnhofstraße leere Flaschen und Marmeladengläser in einer Tasche und bringt sie zu Fuß zum Recycling-Container.

Glas- und Kleider-Container wurden entfernt

Menschen haben Restabfälle in den Container geworfen

Über die Autorin
Redakteurin
Mein Journalistinnen-Herz schlägt für Herten und die Menschen vor Ort. Hier bin ich aufgewachsen, hier lebe und arbeite ich - letzteres als Lokalredakteurin und stellv. Redaktionsleiterin der Hertener Allgemeinen. Ich liebe meine Familie, Italien, Kunst, Sprache, Pferde, reise viel und koche mit Leidenschaft. Leserinnen und Leser finden bei mir immer ein offenes Ohr: für Anregungen, Fragen, Probleme und Sorgen ebenso, wie für kuriose, schöne oder spektakuläre Geschichten. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir. Ich bin für Sie da - jederzeit.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.