„Böse Geister“: Patient soll Feuer in Hertener LWL-Klinik gelegt haben

Ein Schild am Eingang zur LWL-Klinik Herten.
Ein ehemaliger Patient soll am 2. März in einem Mehrbettzimmer der LWL-Klinik Herten ein Feuer gelegt haben. Jetzt droht dem 31-Jährigen eine zeitlich unbefristete Psychiatrie-Einweisung zum Schutz der Allgemeinheit. © Anna Lisa Oehlmann
Lesezeit