Herten

Herten: EU-Richtlinie lässt Tätowierer verzweifeln

Eine neue EU-Richtlinie verbietet so gut wie alle Farben, die bislang zum Tätowieren benutzt worden sind. Für die Branche ist das ein harter Schlag, so auch für Stefanie Krieger. Sie betreibt ein Tattoostudio und Kunstatelier im Alten Dorf Westerholt in Herten und berichtet, in welcher verzweifelten Lage sie sich jetzt befindet. Außerdem erklärt Rechtsanwältin Francis van Lent, ob die betroffenen Künstlerinnen und Künstler überhaupt noch eine Möglichkeit haben dagegen vorzugehen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.