Der Löschtrupp kommt aus dem Haus an der Buschstraße, in dessen Keller es gebrannt hat.
Der Löschtrupp kommt aus dem Haus an der Buschstraße, in dessen Keller es gebrannt hat. © Frank Bergmannshoff
Keine Ruhe vor dem Sturm – mit Video

Erst Dach, dann Keller – zwei Brandeinsätze halten die Feuerwehr Herten auf Trab

Die Hertener Feuerwehrleute bereiten sich gerade auf das erwartete Unwetter vor, da werden sie zu Brandeinsätzen im Doppelpack gerufen. In Westerholt soll ein Dach brennen, in Langenbochum ein Keller.

Für Freitagnachmittag (20.05.) sind schwere Unwetter angekündigt. Die haupt- und ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr bereiten sich vor, prüfen die Gerätschaften, atmen noch mal durch – da kommt es zu zwei Brandeinsätzen.

Wasserleitung im Keller geplatzt

Kamin, Dach und Aufzug kontrolliert

Ihre Autoren
Redaktionsleiter
Kind des Ruhrgebiets, aufgewachsen in Herten und Marl. Einst Herausgeber einer Schülerzeitung, heute Redaktionsleiter, Reporter, Moderator. Mit Leidenschaft für hintergründigen, kritischen Journalismus – mit Freude an klassischer Zeitung – mit Begeisterung für digitale Formate – mit Herz für Herten. Unterwegs mit Block und Kamera, Smartphone und Laptop in allen Themenfeldern, die die Menschen bewegen. Besonders gerne hier: Politik, Stadtentwicklung, öffentliche Daseinsvorsorge, Energiewirtschaft, Gesundheitswesen, Digitalisierung, Blaulicht.
Zur Autorenseite
Frank Bergmannshoff
Redakteurin
Geborene Recklinghäuserin, leidenschaftliche Ruhrpottlerin und überzeugte Europäerin. Nach einem Ausflug in die Tourismusbranche hat meine journalistische Reise im Medienhaus Bauer vor mehr als zwei Jahrzehnten begonnen. Los ging es in Recklinghausen, und über Marl führte mich der Weg nach Herten. Ich will wissen, was vor unseren Haustüren passiert, verstehen, warum es passiert, einordnen können, was es bedeutet – und es dann unseren Leserinnen und Lesern berichten, klassisch in der Tageszeitung, digital über die elektronischen Medien. Privat zieht es mich auf die Tanzfläche, in den Lesesessel und hinaus in die Welt. Weil das Leben eine Reise ist.
Zur Autorenseite
Danijela Budschun

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.