Blick auf die Baustelle an der Kaiserstraße, die voraussichtlich Ende Juli abgeschlossen sein wird.
Blick auf die Baustelle an der Kaiserstraße, die voraussichtlich Ende Juli abgeschlossen sein wird. © Oliver Prause
Nach den Ferien

Neue Gelsenwasser-Baustellen in Herten sollen Bürger kaum belasten – so läuft die Rohrerneuerung ab

Nach der Baustelle ist vor der Baustelle: An der Kaiserstraße ist Gelsenwasser fast fertig, danach erneuert der Wasserversorger weitere Rohre in Herten. Wir erklären den Ablauf des Verfahrens.

An der Kaiserstraße in Höhe der Bahnunterführung ist die Gelsenwasser AG – zusammen mit weiteren heimischen Versorgern – unter Hochdruck dabei, neue Wasserleitungen im Boden zu verlegen. Während diese zwölfwöchigen Arbeiten – seit Ende April wird an der Hauptverkehrsader in Disteln gebuddelt – auf die Zielgerade einbiegen, sind bereits neue Baustellen in Herten geplant.

Neue Leitung kommt in bestehendes Rohr

Über den Autor
Redakteur
Aus Waltrop - daher schlägt das Herz für den BVB. Aber grundsätzlich interessiert an allem, was zwischen Lippe und Ruhr passiert. Großer Musik-Fan - bevorzugt Rock, es darf gerne aber auch härter zur Sache gehen. Seit 1990 im Medienhaus Bauer: als freier Mitarbeiter im Lokalsport und Redakteur in der Kreis-, CvD- und Online-Redaktion - nun bei der Hertener Allgemeine.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.