In der Von-Eichendorff-Straße fuhr ein 65-jähriger Hertener einen weißen VW Kombi an. © Privat
Unfall

Rasante Tour zum Flaschencontainer kostet Hertener Autofahrer den Führerschein

Eine verhängnisvolle Tour zum Flaschencontainer hat einen Autofahrer aus Herten-Westerholt den Führerschein gekostet. Seine Fahrt endete mit einem Unfall. Die Ursache war offensichtlich.

Nicht schlecht staunte ein Leser der Hertener Allgemeine, der am Donnerstagabend (12.5.) gegen 19.30 Uhr an der Kreuzung Westerholter Straße/ Hertener Straße vor der Ampel wartete. Denn plötzlich, so der Bericht des Augenzeugen, schoss vor ihm ein schwarzer VW Golf aus der Obringstraße und raste Richtung Herten. Der Fahrer sei nicht nur über die rote Ampel gefahren, er habe auch einen höchst auffälligen Fahrstil gepflegt. Er lenkte sein Auto in Schlangenlinien über die Hertener Straße, überfuhr die Mittelinsel und den Bordstein. Schließlich bog er nach rechts über die Wiese zum Altglascontainer ab und entledigte sich einiger Flaschen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin
Mein Journalistinnen-Herz schlägt für Herten und die Menschen vor Ort. Hier bin ich aufgewachsen, hier lebe und arbeite ich - letzteres als Lokalredakteurin und stellv. Redaktionsleiterin der Hertener Allgemeinen. Ich liebe meine Familie, Italien, Kunst, Sprache, Pferde, reise viel und koche mit Leidenschaft. Leserinnen und Leser finden bei mir immer ein offenes Ohr: für Anregungen, Fragen, Probleme und Sorgen ebenso, wie für kuriose, schöne oder spektakuläre Geschichten. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir. Ich bin für Sie da - jederzeit.
Zur Autorenseite
Carola Wagner

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.