Arbeiter der Deutschen Bahn stehen auf der Baustelle des neuen S-Bahn-Haltepunkts in Herten-Mitte.
Die Bauarbeiten der Deutschen Bahn AG (DB) am neuen Haltepunkt in der Innenstadt laufen weiter auf Hochtouren. © DB AG
Endspurt bei Bauarbeiten

DB-Sprecher: Neue S-Bahn-Station bei Eröffnung längst nicht fertig – der Grund ist naheliegend

Nach 40 Jahren kehrt Herten zurück ins Personenverkehr-Netz. Knapp zwölf Wochen vor ihrer Eröffnung sieht die S-Bahn-Station aber ziemlich unfertig aus. Das sagt die DB über die Bauarbeiten.

Das 9-Euro-Ticket hat auch den Hertenerinnen und Hertenern großen Appetit auf den heimischen Nahverkehr gemacht. Das Sahnehäubchen soll ihnen beim nächsten Fahrplanwechsel im Winter kredenzt werden: der direkte Einstieg in eine der insgesamt elf S-Bahn-Linien im Bereich des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR).

Mit der S-Bahn von Herten direkt nach Bottrop

Fertigstellung der Zuwegungen steht noch aus

Noch die zweitgrößte Stadt in Europa ohne Bahnhof

Über den Autor
Redakteur
Aus Waltrop - daher schlägt das Herz für den BVB. Aber grundsätzlich interessiert an allem, was zwischen Lippe und Ruhr passiert. Großer Musik-Fan - bevorzugt Rock, es darf gerne aber auch härter zur Sache gehen. Seit 1990 im Medienhaus Bauer: als freier Mitarbeiter im Lokalsport und Redakteur in der Kreis-, CvD- und Online-Redaktion - nun bei der Hertener Allgemeine.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.