Sharon bringt ein gewisses Verständnis für die Probleme der Banken auf, beklagt gleichzeitig aber für die Kundenseite immer weitere Wege zum nächsten Schalter.
Sharon bringt ein gewisses Verständnis für die Probleme der Banken auf, beklagt gleichzeitig aber für die Kundenseite immer weitere Wege zum nächsten Schalter. © Oliver Prause
Meinungen im Video

Umbau von Sparkassen-Filiale in Herten ärgert Kunden: „Ziemliche Strecke zum nächsten Bankschalter“

Die Sparkasse Vest bietet ab Montag (15.8.) in Langenbochum nur noch ein Minimalangebot an. Schon jetzt stehen Kunden vor einem defekten Kontoauszugsdrucker. Das sagen sie zum Filial-Umbau.

Man kann wirklich nicht sagen, dass diese Bank nicht gut frequentiert wäre. Im Gegenteil: Auch in der größten Mittagshitze vergeht kaum eine Minute, in der nicht wieder ein Auto auf dem kleinen Parkplatz vor der Sparkasse Vest in Langenbochum hält. Manch Autofahrer schlägt gleich „zwei Fliegen mit einer Klappe“ – und steckt vor dem Geld abholen einen dicken Ladestecker aus der „E-Zapfsäule“ in seinen Elektrowagen. Denn zwei der Parkplätze dienen auch als Strom-Tankstelle.

Beratung gab es nur zwei Stunden pro Woche

Vom Paschenberg laufen bis zur Kranzplatte

„In guten Zeiten die Kohle verzockt“

Über den Autor
Redakteur
Aus Waltrop - daher schlägt das Herz für den BVB. Aber grundsätzlich interessiert an allem, was zwischen Lippe und Ruhr passiert. Großer Musik-Fan - bevorzugt Rock, es darf gerne aber auch härter zur Sache gehen. Seit 1990 im Medienhaus Bauer: als freier Mitarbeiter im Lokalsport und Redakteur in der Kreis-, CvD- und Online-Redaktion - nun bei der Hertener Allgemeine.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.