TV-Show

Oma Elfriede und Enkelin Lara aus Herten brutzeln mit Promi-Koch im Fernsehen

Die eine ist routinierte Köchin, die andere am Herd eher ratlos. Doch vor laufender Kamera müssen Oma Elfriede und Enkelin Lara jetzt im Team brutzeln. Und ein Promi-Koch rührt auch noch mit.
Während Oma Elfriede im Nebenraum per Mikrofon Anweisungen und Tipps gibt, versucht sich Enkelin Lara im TV-Kochstudio an Zwiebelsuppe mit Hackbällchen.
Während Oma Elfriede im Nebenraum per Mikrofon Anweisungen und Tipps gibt, versucht sich Enkelin Lara im TV-Kochstudio an Zwiebelsuppe mit Hackbällchen. © Sat.1

Die TV-Kochshow „Doppelt kocht besser“ hat viele Fans. Auch deshalb, weil es immer wieder hoch her geht. Denn das Konzept hat es in sich. In jeder Sendung treten drei Duos gegeneinander an. Am Herd im TV-Studio steht ein Mensch, der wenig bis gar keine Erfahrung beim Kochen hat. Per Knopf im Ohr bekommt er oder sie Anweisungen vom jeweilen Team-Partner, der in einem anderen Raum sitzt. Dieser Partner ist Küchenprofi – und nur er bekommt von dem österreichischen Spitzenkoch Alexander Kumptner das Rezept erklärt.

Bevor es richtig los geht, plaudert Lara am Herd mit Spitzenkoch Alexander Kumptner, der durch die Sendung führt.
Bevor es richtig los geht, plaudert Lara am Herd mit Spitzenkoch Alexander Kumptner, der durch die Sendung führt. © Sat.1

Wer die Sendung kennt, weiß: Bei dieser Konstellation hat schon so manche Ehe oder Freundschaft beinahe einen Knacks bekommen. Da werden dann per Mikro zum Beispiel solche harschen Kommandos übertragen: „Nicht die Soße wegkippen!“ – „Nein! Mensch! In STREIFEN schneiden!“ – „Jetzt hör mir doch mal zu!“

Ein Herz und eine Seele: Oma Elfriede (85) und Enkelin Lara (25) aus Herten treten bei
Ein Herz und eine Seele: Oma Elfriede (85) und Enkelin Lara (25) aus Herten treten bei „Doppel kocht besser“ an. © Sat.1

Bei Elfriede und Lara aus Herten wird es bestimmt harmonischer ablaufen. Die 25-jährige Enkelin kocht, ihre 85-jährige Oma gibt die Hinweise. Tränen fließen vielleicht trotzdem. Immerhin steht Zwiebelsuppe mit Hackfleischbällchen auf der Speisekarte. Die Hertenerinnen treten gegen ein Mutter-Tochter-Gespann und zwei Schwestern an. Wer am besten brutzelt, gewinnt 1000 Euro.

Oma Elfriede (85) sitzt im Nebenraum, sieht ihre Enkelin Lara auf einem Bildschirm und leitet sie per Headset beim Kochen an.
Oma Elfriede (85) sitzt im Nebenraum, sieht ihre Enkelin Lara auf einem Bildschirm und leitet sie per Headset beim Kochen an. © Sat.1

Gastgeber Alexander Kumptner: „Bei ‚Doppelt kocht besser‘ muss ran, wer nicht kochen kann. Da sieht man ziemlich ungefiltert, wie es bei den Menschen zu Hause zugeht – nur extremer. Ich habe selten so viel gelacht.“

Die Folge mit Elfriede und Lara läuft am Donnerstag, 18. August, um 19 Uhr auf Sat.1.

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.