Dust n‘Bones: Diese Tribute Band aus Ungarn ist ganz nah am Original

Die Musiker der ungarischen Tribute-Band Dust n‘Bones stehen auf einer Bühne.
Die ungarische Tribute-Band Dust n‘Bones tritt am 29. Oktober in der Schwarzkaue auf der ehemaligen Zeche Schlägel & Eisen auf. © Privat
Lesezeit

Nach dem beeindruckenden Konzert der Rolling-Stones-Tribute-Band Voodoo Lounge wartet am Samstag, 29. Oktober, in der Schwarzkaue bereits das nächste Highlight auf die Musikfans. Die Band Dust n‘Bones wurde im März 2004 in Ungarn gegründet – mit der Absicht, die Songs einer der besten Bands in der Rock-Geschichte so authentisch wie möglich zu spielen.

Die sechsköpfige Formation spielt die Stücke der erfolgreichen Zeit von
Guns n’Roses vom Beginn 1986 bis zu ihrem letzten Auftritt im klassischen Line-up. Während ihrer Live-Shows bieten Dust n‘Bones den absolut exakten Sound, genauso wie das Outfit der Originale.

In ihrer Historie hat die Band bereits in 13 europäischen Ländern gespielt und als besonderes Highlight in Mailand niemand geringeren als Original-Sänger Axl Rose getroffen, der sich das Konzert angehört hatte. Nach dem Auftritt besuchte er die Musiker Backstage, gratulierte ihnen für die tolle Performance und bestätigte, die beste Guns n’Roses-Tribute-Band überhaupt gehört zu haben – ein echter Ritterschlag.

Die Zuhörer dürfen sich auf alle Klassiker wie „Knocking on Heavens Door“, „Sweet Child o‘Mine“, „November Rain“ und viele weitere Songs der Männer um Axl Rose und Slash freuen. Mitveranstalter Heinz Kentrup rät dazu, unbedingt rechtzeitig Tickets zu erwerben: „Das wird ein absolut mega Abend für alle Fans toller Rock-Musik.“ Beginn des Konzerts am 29. Oktober ist um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr).

Karten gibt es für 25 Euro zzgl. VVK-Gebühr in der Schwarzkaue auf S&E, der Buchhandlung Droste (Hermannstr. 21), der Buchhandlung Lackmann (Bahnhofstr. 19), Lotto und Reisen Skibba (Scherlebecker Str. 233), Lotto Dorka (Süder Markt 1) sowie online unter www.schwarzkaue-herten.de/event