Die Geschwisterstraße war kurzzeitig unerlaubt geöffnet worden, ist jetzt aber wieder gesperrt.
Die Geschwisterstraße war kurzzeitig unerlaubt geöffnet worden, ist jetzt aber wieder gesperrt. © Frank Bergmannshoff
Nach den Stürmen

News-Ticker zum Orkan in Herten: Weiterhin Lebensgefahr – Parks und Plätze bleiben gesperrt

Sturm „Antonia“ ist vorbei. Doch es droht weiterhin Gefahr, etwa durch beschädigte Dächer. Parks, Sportplätze, Straßen und mehr bleiben daher weiterhin gesperrt.

Am Donnerstag (17.02.) zog ein schwerer Sturm über Herten hinweg, am Freitag folgte ein weiterer, noch stärkerer. Auch am Sonntag blieb es stürmisch. Über alle Entwicklungen berichten wir hier im Live-Ticker.

Boden ist durch Niederschläge aufgeweicht

Zahlreiche Äste könnten abbrechen

Berufsfeuerwehr in erhöhter Alarmbereitschaft

Genaue Zugbahn des Tiefs steht noch nicht fest

„Ignatz“ hinterlässt nur wenig Schaden

Halbstündiges Unwetter-Chaos während der WM 2010

Ihre Autoren
Redaktionsleiter
Kind des Ruhrgebiets, aufgewachsen in Herten und Marl. Einst Herausgeber einer Schülerzeitung, heute Redaktionsleiter, Reporter, Moderator. Mit Leidenschaft für hintergründigen, kritischen Journalismus – mit Freude an klassischer Zeitung – mit Begeisterung für digitale Formate – mit Herz für Herten. Unterwegs mit Block und Kamera, Smartphone und Laptop in allen Themenfeldern, die die Menschen bewegen. Besonders gerne hier: Politik, Stadtentwicklung, öffentliche Daseinsvorsorge, Energiewirtschaft, Gesundheitswesen, Digitalisierung, Blaulicht.
Zur Autorenseite
Redakteurin
Mein Journalistinnen-Herz schlägt für Herten und die Menschen vor Ort. Hier bin ich aufgewachsen, hier lebe und arbeite ich - letzteres als Lokalredakteurin und stellv. Redaktionsleiterin der Hertener Allgemeinen. Ich liebe meine Familie, Italien, Kunst, Sprache, Pferde, reise viel und koche mit Leidenschaft. Leserinnen und Leser finden bei mir immer ein offenes Ohr: für Anregungen, Fragen, Probleme und Sorgen ebenso, wie für kuriose, schöne oder spektakuläre Geschichten. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir. Ich bin für Sie da - jederzeit.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.