Lebensmittel-Statistik aus 2021

Online-Supermarkt: Meist bestelltes Produkt in Herten ist überraschend

Lieferdienste liegen im Trend. Auch in Herten bestellen immer mehr Menschen online ihre Lebensmittel. Ein Produkt war laut einer Statistik im letzten Jahr besonders beliebt in unserer Stadt.
Seit September 2020 beliefern die Mitarbeiter des Online-Lieferdienstes Picnic auch Kunden in Herten. © Chantal Geist/Publicis Groupe

Picnic und seine Mitbewerber erleben einen Boom: In Pandemie-Zeiten sparen sich viele Menschen den Weg ins Geschäft und bestellen die Waren im Internet. Der Online-Supermarkt hat die Einkäufe aller 51 Städte im Liefergebiet aus 2021 verglichen und zahlreiche regionale Unterschiede festgestellt. In Herten ist ein gesundes Produkt besonders beliebt.

Münsteraner kaufen gerne veganen Fleischersatz, Kölner Spaghetti und Düsseldorfer Avocados. Auch die Hertener Picnic-Kundinnen und -kunden haben ihre Lieblingsprodukte: In keiner Stadt wurde mehr Buttermilch gekauft. Auf Platz zwei geht es ebenfalls gesund zu – dort rangieren nach Angaben des Händlers Trauben. Danach folgen Filet, Kaffeegetränke und – als wohl ungesündestes Produkt in den Top 10 – auf Rang fünf Cola. Die Plätze sechs bis zehn lauten wie folgt: Eisbergsalat, Brot, Haferflocken, Mais und Pizza.

Für die 11.000 Hertener Besteller sind jeden Tag 25 Elektro-Vans sowie 56 Fahrerinnen und Fahrer im Einsatz. Wer sich bei dem Online-Supermarkt anmelden möchte, muss zunächst die Picnic-App auf seinem Smartphone installieren und sich dort mit Namen und Adresse registrieren. In vielen Fällen ist danach jedoch Geduld gefragt. Weil der Service derzeit einen großen Zulauf hat, landet man – je nachdem, in welcher Straße man wohnt – oft zunächst auf einer Warteliste, bis die endgültige Freischaltung erfolgt.

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.