Von einer „Ritterhelm-Pflicht für kleine Drachen“ erzählt das Kindertheater Töfte beim Kunstmarkt in seiner Aufführung (6.6., 12 Uhr) auf der Bühne am Kletternetz im Schlosspark.
Von einer "Ritterhelm-Pflicht für kleine Drachen" erzählt das Kindertheater Töfte beim Kunstmarkt in seiner Aufführung (6.6., 12 Uhr) auf der Bühne am Kletternetz im Schlosspark. © Privat
Veranstaltungstipps

Von Kunstmarkt bis Cabriotour: An Pfingsten kommt in Herten keine Langeweile auf

Das nächste lange Wochenende steht bevor: Auch an den Pfingstfeiertagen ist wieder jede Menge los in der Stadt. Als Highlight kehrt eine Kult-Veranstaltung nach zwei Jahren Coronapause zurück.

Nach der sturmbedingten Absage vor zwei Wochen findet der Langenbochumer Feierabendmarkt am Freitag, 3. Juni, wieder statt. Von 16 bis 21 Uhr gibt es auf der Kranzplatte in Langenbochum allerlei Leckereien und Getränke und die Gelegenheit zum geselligen Beisammensein. Unter anderem gibt es Backfisch und Pommes, griechischen Souvlaki, Oliven und Schafskäse und noch einiges mehr. Der Brauchtums- und Kulturverein freut sich auf zahlreiche Besucher.

Blues, Rock und Beat in der Schwarzkaue

Schlosspark wird zur kunterbunten Stöber- und Feiermeile

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, nach dem Studium privat in Haltern am See hängen geblieben und seit 30 Jahren beruflich in Recklinghausen zu Hause. Trommelt dort mit Leidenschaft für Kultur- und Bildungsthemen. Liebt aber auch alle anderen Geschichten des Lebens und erzählt gerne von Menschen: was sie bewegt, was sie ärgert, wofür sie brennen… Nach Feierabend entweder volle Pulle auf dem Spinningrad, mit angezogener Handbremse auf der Yogamatte, mit Freunden in der Natur oder in den wärmeren Gefilden der Welt unterwegs.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.