Nach Überprüfung der Wirtschaftlichkeit

Postbank-Filiale in der Hertener Innenstadt schließt

Die Gerüchte hielten sich seit Tagen hartnäckig, jetzt gab es auf Rückfrage der Hertener Allgemeinen Zeitung die Bestätigung: Die Postbank-Filiale in der Innenstadt schließt.
Die Postbank-Filiale in der Hertener Innenstadt wird geschlossen. © Anna Lisa Oehlmann

An der Hermannstraße 7 konnte man über Jahre hinweg aber nicht nur seine Bankgeschäfte erledigen oder bis zu 1500 Euro Bargeld abheben, sondern auch viele Post-Services nutzen: Pakete abholen oder abgeben, Briefe frankieren lassen, Briefmarken kaufen und vieles mehr. Das soll bald nicht mehr möglich sein, heißt es auf Nachfrage der HA aus der Pressestelle der Deutschen Bank AG, zu der die Postbank seit 2020 gehört.

Filiale rechnet sich nicht

Wie alle Banken würde auch die Postbank beobachten, dass sich der Markt sowie das Verhalten der Kunden in Zeiten der Digitalisierung verändert habe. Man würde zudem alle Filialen immer wieder hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit überprüfen. Und genau das habe ergeben, dass sich die Filiale in der Hertener Innenstadt letzten Endes einfach nicht mehr rechnen würde. „Die Postbank hat sich deshalb dazu entschieden, die Filiale dort bis Ende des Jahres 2021 zu schließen, voraussichtlich im dritten Quartal“, heißt es vom Unternehmen.

Die Frequenz, also die reine Anzahl der Kunden, sei dabei gar nicht der entscheidende Faktor gewesen. Letztlich wurden zwar die Post-Services genutzt, aber es kam kaum noch zu Bankgeschäften, geschweige denn zu neuen Abschlüssen.

Anlaufstelle in der Nähe wird gesucht

Aktuell gibt es noch keinen konkreten Schließungstermin. Zunächst suche die Deutsche Post als Kooperationspartner der Deutschen Bank AG noch eine Anlaufstelle in unmittelbarer Nähe der bisherigen Filiale, die das Angebot der Post- und Paketdienstleistungen übernimmt. „Um einen reibungslosen Übergang sicherzustellen, werden wir unsere Filiale in der Hermannstraße in Herten erst schließen, wenn dieser Partner gefunden ist“, erklärt die Deutsche Bank weiter.

Kunden werden rechtzeitig über genauen Termin informiert

Ihre Kunden werde die Postbank rechtzeitig über den konkreten Schließungstermin unterrichten und auch darauf hinweisen, wo sie dann in der Nähe ihre Bankgeschäfte erledigen können.

Das Unternehmen betont zudem gegenüber der HA, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Filiale in Herten nicht entlassen werden. Was bleibt, ist aber ein durchaus üppiger Leerstand mitten in der Fußgängerzone.

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt