Spiel und Spaß mit Gleichaltrigen Spielkäfer Herten möchte Kinder aus der Einsamkeit holen

Ein beliebter Bestandteil des Kinderferienspaßes: das knallrote Spielkäfer-Mobil.
Ein beliebter Bestandteil des Kinderferienspaßes: das knallrote Spielkäfer-Mobil. © Frank Bergmannshoff
Lesezeit

Wenn die Temperaturen fallen und es immer früher dunkel wird, bleiben viele Kinder lieber in den eigenen vier Wänden. Das muss nicht sein: Die Kinderfreunde und der Spielkäfer der Stadt Herten machen Mädchen und Jungen ein besonderes Angebot.

Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren können mit Gleichaltrigen bei zwei besonderen Aktionen kurzweilige Stunden verbringen. Für Donnerstag, 24. November, ist ein Ausflug geplant. Tags darauf steht ein Filmabend auf dem Programm. Beide Angebote sind kostenfrei.

Der Ausflug am 24. November führt mit einem Reisebus ins Naherholungsgebiet Hohenstein (Witten) mit Wildgehege, Streichelzoo, Spielplatz, Bismarcksturm und weiteren Attraktionen. Um 14 Uhr startet vom Hertener Rathaus aus die Fahrt ins Grüne, um 18 Uhr endet die Tour. Die Teilnehmeranzahl ist auf 15 begrenzt, eine Anmeldung ist unter spielkaefer@herten.de möglich. Die Plätze werden chronologisch nach Eingang vergeben.

Wie in einem echten Kino werden sich Mädchen und Jungen im Cliquentreff auf der Kaiserstraße 85 am Freitag, 25. November, ab 16 Uhr fühlen. Sie werden nicht nur einen tollen Film ansehen, sondern können währenddessen auch Kinderpunsch trinken und Popcorn essen. Dieses Angebot der Kinderfreunde und des Spielkäfers ist jeden kleinen Film-Fan solange offen zugänglich, bis der Raum voll ist. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sollten Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten vorliegen, bitten die Kinderfreunde die Erziehungsberechtigten um eine vorherige Information.