Annahme von Sonderabfällen und Problemmüll in Herten

Umweltbrummi geht auf Tour

Der Umweltbrummi rollt wieder durch das Hertener Stadtgebiet. Und auch im RZR werden wieder Kleinmengen an Müll und Sonderabfällen von privaten Anliefern zur Verbrennung entgegengenommen.
Das Team vom Umweltbrummi nimmt wieder Problemabfälle an. © Stadt Herten

Der Umweltbrummi ist vom 26. bis 29. Oktober wieder in Herten unterwegs, um schadstoffhaltige Abfälle entgegenzunehmen. Diese dürfen nur von Hertener Privathaushalten und in haushaltsüblichen Mengen abgegeben werden. Dabei gilt es, den Anweisungen des Personals zu folgen, Abstände einzuhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Termine finden vorbehaltlich der pandemischen Entwicklung statt.

Auch alte Farb- und Lackeimer können beim Umweltbrummi entsorgt werden.
Auch alte Farb- und Lackeimer können beim Umweltbrummi entsorgt werden. © Archiv © Archiv

Die Standorte:

  • Dienstag, 26. Oktober, 10.30 bis 11.30 Uhr: Jägerstr. 190-208 (Sackgassenbereich, Zufahrt von der Herner Str.);
  • Mittwoch, 27. Oktober, 10.30 bis 11.30 Uhr: Parkplatz Fritz-Erler-Str. (Zirkusplatz gegenüber Rosa-Parks-Schule);
  • Donnerstag, 28. Oktober, 10.30 bis 11.30 Uhr: Glückauf-Ring, gegenüber von Nr. 17 (Firma Intesik);
  • Freitag, 29. Oktober, 10 bis 10.30 Uhr: Wendehammer Hoppenwall (Nähe Real); 11.15 bis 11.45 Uhr: Brinkstr. 14 (Ecke Hinter den Gärten).

Problemabfälle sind zum Beispiel Batterien aller Art (auch Autobatterien), Pflanzenschutzmittel, Desinfektionsmittel, Lacke/Farben, Altöl etc.

RZR Herten verbrennt wieder Sonderabfälle von Privat

Auch im RZR Herten werden wieder Anlieferungen von Privat entgegengenommen. Die betrieblichen Corona-Regeln sind einzuhalten. Anlieferer werden um bargeldlose Bezahlung per EC-Karte gebeten.

Bei der Anlieferung ist ein Formular „Pflichtangaben bei der Anlieferung von Kleinmengen im RZR Herten“ ausgefüllt an der Eingangswaage abzugeben. Dieses Formular können sich Anlieferer auf der Internetseite der AGR vorab herunterladen. Fragen zur Anlieferung beantwortet der kommunale Vertrieb der AGR unter Telefon 02366/300-630 oder per E-Mail anvertrieb@agr.de.

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.