Waldbrandgefahr in Herten: Förster befürchtet Verlust vieler Bäume – auch ohne Feuer

Redakteur
RVR-Revierförster Matthias Klar weist auf die große Waldbrandgefahr wegen anhaltender Trockenheit in Herten hin. (Fotomontage)
RVR-Revierförster Matthias Klar weist auf die große Waldbrandgefahr wegen anhaltender Trockenheit in Herten hin. (Fotomontage) © picture alliance/dpa
Lesezeit

Feuer am Ewaldsee gerade noch verhindert

„Eigenverantwortliches Handeln“ ist oberste Bürgerpflicht

Entspannung ist nur von kurzer Dauer

Waldbrandgefahr: Diese sechs Regeln beachten

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund