Weniger Messdiener als früher in Herten: Wenn die Pfarrer alleine am Altar stehen

Redakteurin
Pfarrer Norbert Mertens steht beim Sonntagsgottesdienst alleine am Altar der St. Antonius-Kirche. In den Ferien setzt die Gemeinde keine Messdienerinnen und Messdiener ein, weil es nicht mehr genug von ihnen gibt.
Pfarrer Norbert Mertens steht beim Sonntagsgottesdienst alleine am Altar der St. Antonius-Kirche. © Banu Altun
Lesezeit

„Wir spüren den Mangel deutlich“

Viele haben den Dreh nicht mehr gekriegt

„Gestaltung spielt eine große Rolle“

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund