Die „Recyclinglüge“ - gilt das auch für die Anlage im Chemiepark Marl?

Redakteur
Peter Kurth, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. (BDE), steht vor Mülltonnen.
Die Sortieranlage für Leichtverpackungen im Chemiepark Marl ist nicht sinnlos, sondern hocheffizient. Davon ist Peter Kurth, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. (BDE), absolut überzeugt. © picture alliance/dpa
Lesezeit

„Wir müssen Verpackungen einheitlicher machen“