Wochenende in Hüls

Marl: Hülser treffen sich am Pfingstwochenende an der Weinbar bei Tudyka

Nach dem Weinfest soll auch die in Coronazeiten gestartete Weinbar wieder zum festen Treffpunkt in Hüls werden.
Am Freitagabend und am Samstag ist die Weinbar auf der Terrasse des Cafés Tudyka geöffnet.
Am Freitagabend und am Samstag ist die Weinbar auf der Terrasse des Cafés Tudyka geöffnet. © Ralf Deinl

Nach dem großen Erfolg der Hülser Weinbar im letzten Jahr findet die beliebte Veranstaltungsreihe auch in diesem Sommer statt. Am Freitagabend fiel der Startschuss zur Weinbar in Hüls. Auch am Samstagabend gibt es auf der Terrasse des Cafés Tudyka, Lipper Weg 5, Musik und edle Tropfen.

Unter dem Motto „Next Generation“ stehen bei den insgesamt vier Terminen junge Winzer und Musiker im Vordergrund stehen. Ursprünglich war die Weinbar auf der Terrasse des Cafés Tudyka als Ersatz für das mehrfach coronabedingt abgesagte Hülser Weinfest gedacht.

Insgesamt finden hier 150 Personen Platz. Wer einen der 80 Sitzplätze haben möchte, sollte früh kommen. Schluss ist gegen 22 Uhr, je nach Wetter und Nachfrage auch etwas später.

Fotostrecke

Weinbar Hüls

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.