Öffentliche Verleihung

„Marls Beste“: Marler Jugendliche sind einfach zu gut – mehr Preisträger

Wer sind Marls Beste? Der Wirtschaftsclub Marl lüftet das Geheimnis am Donnerstag, 1. September. Es gibt mehr Preisträger als gedacht.
In der Erlöserkirche soll die Preisverleihung für „Marls Beste“ stattfinden.
In der Erlöserkirche soll die Preisverleihung für "Marls Beste" stattfinden. © Patrick Köllner

Auch in diesem Jahr will der Wirtschaftsclub Marl besonders engagierte und motivierte Jugendliche auszeichnen. In den vergangenen Monaten wurden „Marls Beste“ gesucht. Am Donnerstag, 1. September, lädt der Wirtschaftsclub zur Preisverleihung in die Erlöserkirche an der Schachtstraße.

„Die Jury hat inzwischen getagt und in einigen der elf Kategorien fiel den Juroren die Entscheidung so schwer, dass sie sich entschlossen haben, gleich mehrere Jugendliche der gleichen Kategorie auszuzeichnen“, teilt Susanne Bee für den Wirtschaftsclub mit. So ist es zum Beispiel in der Kategorie „Vorbildliches Ergreifen der zweiten Chance“ geplant, in der gleich drei Jugendliche den Preis bekommen. Insgesamt wird der Wirtschaftsclub 23 Jugendliche und junge Erwachsene auszeichnen.

Anmeldung zur Preisverleihung

Die Preisträger und Preisträgerinnen erhalten nicht nur eine Urkunde und einen Geldpreis in Höhe von 300 Euro. Sie sind auch mit ihren Familien zu dem anschließenden Empfang eingeladen.

Die Preisverleihung ist übrigens öffentlich. Interessierte Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich zur besseren Planung per E-Mail anzumelden. Die Mailadresse lautet: info@wirtschaftsclub-marl.de.

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.