Marler Stern: Schlager, Sport und Live-Acts gipfeln im Seefest „light“

Redakteurin
Jay Smith verstärkt mit seinem Saxophon die Rolling DJs Jens Müller und Andy Dexter im Marler Stern.
Jay Smith verstärkt mit seinem Saxophon die Rolling DJs Jens Müller und Andy Dexter im Marler Stern. © privat
Lesezeit

„Marler Stern für Euch“: Der Titel ist in den nächsten zweieinhalb Wochen Programm. Ab Freitag, 23. September, bis zum Seefestwochenende am 8./9. Oktober wird Shopping im Marler Einkaufszentrum nicht nur wegen vieler Angebote und Rabatte Spaß machen. „Im dritten Jahr bieten wir unseren Besuchern bei ‚Marler Stern für Euch‘ jede Menge kulturelle Highlights. Dafür kommen sogar Leute aus der ganzen Region“, sagt Hubert Weprzedz vom Centermanagement. Mit „wir“ ist der Verband der Gewerbetreibenden im Marler Stern gemeint.

Anna Karácsoyni spielt am Freitagabend mit anderen Musikern das Eröffnungskonzert in der unteren Ladenstraße.
Anna Karácsoyni spielt am Freitagabend mit anderen Musikern das Eröffnungskonzert in der unteren Ladenstraße. © privat

Los geht es am Freitagnachmittag. DJ-Musik (ab 17 Uhr) und die Kinder der Stunt and Dance Company (17.30 Uhr) bereiten den Boden für das offizielle Eröffnungskonzert um 19.30 Uhr. Anna Karácsoyni, Marc Pierre Toth sowie Volker Zwetzschke (Klavier), Sabine Grofmeier (Klarinette) und Michael Kibardin (Violine) laden zur „Rhapsody im Stern“ ein und spielen Werke von Chopin, Brahms, Dvorak, Sarasate und Gershwin. Ab 20.30 Uhr übernehmen dann die Erwachsenen der Stunt and Dance Company. „Wie für alle Veranstaltungen gilt: das Angebot ist kostenlos für alle“, betont Hubert Weprzedz.

Am Samstag, 24. September, geht es direkt weiter. Ab 13 Uhr startet in der Tobe Box das „Kids & Entertainment Programm“. Ebenfalls werden ab 13 Uhr die Rolling DJs Jens Müller und Andy Dexter im Stern erwartet. An ihrer Seite ist Saxophonist Jay Smith, der laut Ankündigung „exklusive DJ-Sets mit funkelnden Salven aus seinem Saxophon verfeinert.“ Jay Smith gehöre als Saxophonist zu den Pionieren der ersten Stunde, wenn es um live Musikperformance in deutschen

Clubs geht.

DJ Jens Müller kommt an den drei Freitagen in den Marler Stern.
DJ Jens Müller kommt an den drei Freitagen in den Marler Stern. © privat

Ab 18 Uhr gehört die Bühne zum City-See hin Singer und Songwriter Dustin Dörper vom Sparkassen Clubraum. Das war es aber dann noch nicht mit dem Programm für das Auftaktwochenende. Obwohl die Geschäfte am Sonntag, 25. September, geschlossen sind, steht um 15 Uhr das Erzählkonzert „Beethoven Boogie Woogie“ mit Martin Brödemann (Klavier) und Thomas Eicher (Erzähler) an.

„Das Ganze findet in dem Ladenlokal zwischen Venus Kinderwelt und der Bäckerei Fischer statt. Zur Kaffee- und Kuchenzeit gibt es Kaffeehaus-Musik“, meint Hubert Weprzedz.

Das Erzählkonzert „Beethoven Boogie Woogie“ mit Martin Brödemann (Klavier) und Thomas Eicher (Erzähler) findet am Sonntagnachmittag statt.
Das Erzählkonzert „Beethoven Boogie Woogie“ mit Martin Brödemann (Klavier) und Thomas Eicher (Erzähler) findet am Sonntagnachmittag statt. © privat

Wie es ab Montag, 26. September, jeden Tag im Detail weitergeht, lesen Interessierte in der Programmübersicht auf www.marlerstern.de. Kurz zusammengefasst: Während der nächsten Woche gibt es an fast jedem Nachmittag eine Aktion für Kinder zum Beispiel mit Eierlaufen, Klangwerkstatt und Schleuderbällen. Vormerken sollten sich alle Sportbegeisterten aber bereits Freitag, 30. September. Am Nachmittag des „Sports Day“ gibt es im ganzen Stern verteilt verschiedene sportliche Mitmachaktionen.

Antikmarkt und Rock’n’Roll

Das Wochenende (1./2. Oktober) bestreiten musikalisch gesehen die Rock’n’Roll-Band The Rocketeers und die jBM Big Band unter der Leitung von René Lankeit. Gebummelt werden darf am Sonntag dann aber über den Antikmarkt. Kinderprogramm dominiert die erste Herbstferienwoche, die auf das große Finale Lust machen soll.

Hubert Weprzedz macht als stellvertretender Centermanager Lust auf das Programm.
Hubert Weprzedz macht als stellvertretender Centermanager Lust auf das Programm. © privat

Am Samstag, 8. Oktober, und Sonntag, 9. Oktober, wird das Seefest „light“ gefeiert. Denn, wie mehrfach berichtet, gibt es keinen verkaufsoffenen Sonntag, der das Treiben am und im Marler Stern krönt. Der Westfälische Markt konzentriert sich wegen der Rathaussanierung auf Bereiche an der Josefa-Lazuga-Straße. Die kleinen Gäste werden unter anderem begeistert sein von Donald Duck- oder Paw Patrol-Maskottchen. Herr H., bekannt vom Kindersender KIKA, gibt sonntags um 15 Uhr ein Familienkonzert mit Wow-Faktor. Wer im Sommer bei der Schlagerparty im Bürgerbad an der Loemühle war, weiß, dass das Schlager-Abendprogramm gut gewählt ist: Zeitflug und Neon heizen ein.