Trotz eines Neubaus: Kitaplätze bleiben in Marl weiter Mangelware

Redakteur
Ein kleiner Junge blickt durch einen Zaun auf den Rohbau einer Kindertagesstätte.
Vielleicht gehört dieser zweieinhalbjährige Marler Junge ja zu den ersten Besuchern, wenn die neue Kita am Dicken Stein im nächsten Jahr den Betrieb aufnimmt. © Patrick Köllner
Lesezeit

314 Kinder unversorgt

Schwalben brüten

Keller entdeckt

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund