Autofahrer aufgepasst: Hier stehen die Blitzer in Oer-Erkenschwick

Redakteur Ostvest
Eine Radarfalle der Polizei
An mindestens zwei Tagen wird in Oer-Erkenschwick in der kommenden Woche geblitzt. © Thomas Fiekens
Lesezeit

Autofahrer sollten sich in Oer-Erkenschwick wieder vor Blitzern in Acht nehmen. Denn in der Woche vom 26. September bis 2. Oktober misst der Kreis Recklinghausen die Geschwindigkeit an verschiedenen Orten in der Stimbergstadt. Auch abgesehen vom drohenden Bußgeld sollte man sich beim Autofahren vorsehen und auf seine Geschwindigkeit achten. Denn zu schnelles Fahren ist die häufigste Hauptunfallursache für Verkehrsunfälle mit schweren Folgen im Kreis Recklinghausen.

Blitzer in Oer-Erkenschwick vom 26. September bis 2. Oktober

Am Mittwoch (28.9.) in Oer-Erkenschwick an der Klein-Erkenschwicker-Straße, der Ludwigstraße, der Stimbergstraße und der Bachstraße geblitzt.

Dann wird am Donnerstag (29.9.) die Geschwindigkeit auf der Buschstraße, der Ludwigstraße, der Moselstraße und dem Voßacker überprüft.

Zusätzliche Kontrollen sind in Oer-Erkenschwick jederzeit möglich

Stationäre Geschwindigkeitsmessungen sind nicht angekündigt. Und auch Panzerblitzer Paul kommt in dieser Woche in Oer-Erkenschwick nicht zum Einsatz. Er steht vielmehr in der kompletten nächsten Woche in Haltern auf der Flaesheimer Straße.

Der Kreis Recklinghausen weist aber darauf hin, dass zusätzliche, unangekündigte Messungen immer möglich sind – auch durch die Polizei.