Keine Angst vor großen Einsatzfahrzeugen: Rot-Kreuz-Leiterin Cornelia Sassor auf dem Parkplatz hinter dem DRK-Stadthaus an der Agnesstraße 5 in Oer-Erkenschwick. © Müller
Person des Jahres 2021

Cornelia Sassor – die „Mutter der DRK-Kompanie“ in Oer-Erkenschwick

Die Corona-Pandemie hat viele Helden. Pflegekräfte zum Beispiel, oder Arzthelferinnen. Aber auch zahllose Ehrenamtliche. So wie Cornelia Sassor. Sie ist unsere Person des Jahres in Oer-Erkenschwick.

Cornelia Sassor, die von Freunden und Kollegen „Conny“ gerufen wird, strahlt Ruhe aus. Und „strahlen“ ist wörtlich zu nehmen, denn die 59-Jährige hat ein Lächeln im Gesicht, das ihr nur sehr selten einfriert. Und das ist kein Wunder, denn die Rot-Kreuz-Leiterin, die zusammen mit Ralf Farwick die DRK-Einheit mit gut 60 Aktiven führt, hat Nerven wie Drahtseile. Zu Hause hat sie mit ihrem Ehemann vier nunmehr erwachsene eigene und dazu drei weitere Pflegekinder großgezogen. Auch heute ist sie noch als Tagesmutter tätig. Jeweils bis 15 Uhr. Dann streift sie sich die DRK-Kleidung über und sorgt dafür, dass „der Laden“ an der Agnesstraße in Oer-Erkenschwick läuft. Und das mit Fachkenntnis, sozialer Kompetenz, großem Erfolg – und vor allem ehrenamtlich. Deshalb ist Cornelia „Conny“ Sassor für uns die Person des Jahres 2021 in Oer-Erkenschwick.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ihre Autoren
Redakteurin
Ein Kind des Ruhrgebiets, stets interessiert an der Geschichte und den Geschichten ihrer Heimatregion. Das Schönste im Alltag im Lokalen? Die vielen Begegnungen mit interessanten Menschen - mal überraschend, mal berührend. Wenn nicht im Dienst, dann gerne in ein Buch vertieft oder in Natur und Museen unterwegs.
Zur Autorenseite
Avatar
Redakteur Ostvest
Motorradfahrer, Hundebesitzer (Labrador), Menschenfreund: Seit 1979 als Lokalreporter im Einsatz und stets an interessanten Geschichten interessiert.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.