Innenhof im Markt-Quartier in Recklinghausen.
Wie eine Hotelanlage: So präsentiert sich der Innenhof im künftigen Markt-Quartier. © Jörg Gutzeit
Mit Video und Fotostrecke: Umbau der Karstadt-Häuser

Markt-Quartier in Recklinghausen: Im Innenhof zeigt sich der Fortschritt

Dass sich der Umbau des Markt-Quartiers verzögert, ist keine wirkliche Neuigkeit. Aber ein Blick in den Innenhof, der der Öffentlichkeit verborgen ist, zeigt: Hier passiert richtig was.

Als Udo Obermann vor knapp zwei Jahren als Geschäftsführer der AIP-Bauregie die Projektleitung bei der Transformation der einstigen Karstadt-Häuser in Recklinghausen zum Markt- und Schaumburg-Quartier übernahm, wusste er definitiv nicht, was auf ihn zukommen würde. „Im Frühjahr 2021 würde alles erledigt sein, hieß es damals“, erklärt er mit einem bitter-süßen Grinsen, das alles offenbart, was in den letzten beiden Jahren passiert ist.

Udo Obermann hat ein echtes Ass im Ärmel

Aldi und Extrablatt eröffnen vermutlich im September

Ein Schmuckstück in der künftigen Zahnarzt-Praxis

Die Pflanzen kommen mit dem Kran

Über den Autor
Redakteur
Ich bin Ur-Recklinghäuser, der die Stadt nur für das Studium Richtung Münster verlassen hat. Seit 1990 freier Mitarbeiter, seit 1992 fest angestellt. Rund 20 Jahre habe ich mich vor allem um Sport im Allgemeinen und Fußball im Speziellen gekümmert. Danach folgte eine Horizonterweiterung für alle Themen - und das mit Überzeugung.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.