Recklinghausen

Wiederbelebung der Zeche Blumenthal 7 in Recklinghausen

"Blumenthal 7" ist die letzten komplett erhaltene Zeche in Recklinghausen. Ein "Lost Place" ist sie aber nicht. Hier passiert stellenweise noch einiges. Die unter Denkmalschutz stehenden Zeche soll weiter genutzt werden, z. B. als Co-Working-Space oder Event Halle, auch Vereine können hier ein neues Zuhause finden. Das geht aber nur mit Förderungen. Am Freitag (07.01) hat Regierungspräsidentin Dorothee Feller einen Scheck über 300.000 Euro an den Förderverein Blumenthal 7 überreicht. Damit wird der ehemaligen Zeche wieder neuer Glanz verliehen. Die Recklinghäuser Zeitung hat sich in der zum Teil verlassenen Zeche umgeschaut.

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.