Der traditionelle Schalker Fan-Gottesdenst fand zum neuen Mal statt. In der St. Joseph Kirche versammelten sich rund 40 Personen. © rwmedia
Schalke 04

„Das Leben ist eher wie der FC Schalke 04 und nicht wie Bayern“

Diese Veranstaltung hat mittlerweile Tradition: Am Samstag fand in der St. Joseph Kirche vor dem ersten Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach ein Fan-Gottesdienst statt.

Seit vielen Jahren ist es üblich, mit dem Segen Gottes in die blau-weiße Fußballsaison zu starten. Rund 40 Schalker Fans waren der Einladung gefolgt, ab 12.04 Uhr in der St. Joseph Kirche die Bundesligasaison für alle Schalke-Fans mit einem ökumenischen Fangottesdienst „Anpfiff“ zu eröffnen.

Rede von Kruschinski

Und am Ende das Vereinslied

Über den Autor

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.