Spielte eine tolle Saison: Schalke-Stürmer Simon Terodde. © Tim Rehbein/RHR-FOTO
Schalke 04

Schalker Aufstiegshelden: Simon Terodde, der Strafraumkönig

Der Bundesliga-Aufstieg des FC Schalke 04 war auch einigen herausragenden Spielern zu verdanken. Wir präsentieren 04-Protagonisten. Die Nummer eins ist Mittelstürmer Simon Terodde.

Es ist noch gar nicht so lange her, da schien es, als sei der klassische Mittelstürmer nicht mehr gefragt im Fußball. Pep Guardiola hatte eine sogenannte „falsche Neun“ etabliert, eine hängende Spitze anstatt eines Stoßstürmers. Statt Größe und Torinstinkt waren vor allem technische Aspekte gefragt.

Ein Instinktfußballer

Kleinigkeiten entscheiden

Nationalelf ein Thema?

„Ich fühle mich topfit“

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.