Schalke 04

Schalker Fanclub-Verband ruft zur Mitarbeit in den Gremien auf

Am 17. Juli findet die außerordentliche Mitgliederversammlung des FC Schalke 04 statt. Noch nicht terminiert ist die Mitgliederversammlung des Schalker Fanclub-Verbandes.
Der Schalker Fanclub-Verband hofft, dass die Mitgliederversammlung bald durchgeführt werden kann. © dpa

Noch in dieser Woche soll entschieden werden, wann die Mitgliederversammlung des Schalker Fanclub-Verbandes durchgeführt wird, die wegen der Corona-Pandemie in den letzten Jahren ausfallen musste.

Vorstand und Beirat treffen sich zu einer gemeinsamen Sitzung, so heißt es im Monatsbrief 4/2021 der Fanorganisation. Der Termin ist nach wie vor abhängig von den Vorgaben der Stadt Gelsenkirchen und der Entwicklung der Pandemie.

Wunsch nach Wahlen

Der Fanclub-Verband hofft, dass zeitnah ein Termin für die Versammlung gefunden werden kann. Denn mittlerweile sind alle Posten im Vorstand und im Beirat neu zu besetzen. Zwar sind beide Gremien satzungsgemäß nach wie vor handlungsfähig, aber der Wunsch, die Wahlen möglichst bald abzuhalten, ist groß.

In diesem Zusammenhang appelliert der Schalker Fanclub-Verband, sich für die Arbeit in Vorstand und Beirat zu bewerben und Verantwortung zu übernehmen und die Zukunft der Organisation aktiv zu gestalten. Es solle gelten: Nicht ständig nur zu kritisieren, sondern es besser zu machen.

Lesen Sie jetzt