Wird zunächst für ein Jahr von Hertha BSC Berlin ausgeliehen: Alexander Schwolow soll in der kommenden Saison Schalkes Nummer eins sein. © picture alliance/dpa
Schalke 04 - Mit Video

Schwolow kommt – diesmal wird das Gesamtpaket für Schalke günstiger

Der Torhüter war schon vor zwei Jahren ein Thema bei den Königsblauen, das Gesamtpaket aber nicht zu finanzieren. Nun wird Alexander Schwolow von Hertha BSC ausgeliehen - und verzichtet auf Geld.

Schalkes Mannschaft für die kommende Saison nimmt allmählich konkrete Formen an: Auch einen neuen Torhüter haben die Königsblauen nun gefunden und verpflichtet – und zwar einen, der eigentlich schon vor zwei Jahren nach Schalke hätte wechseln sollen.

„Alex verzichtet auf viel Geld“

Auf Schalke klare Nummer eins

„Er passt hervorragend“

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.