Video

Vorbereitungen auf Düsseldorf – Grammozis in der Kritik

Die 4:1 Niederlage gegen den SSV Jahn Regensburg tut dem FC Schalke 04 immer noch sehr weh.
Alles in Ordnung? Cheftrainer Dimitrios Grammozis muss schon nach dem vierten Spieltag mit öffentlicher Kritik umgehen können. © RHR-FOTO

Auch wenn es gegen den Tabellenführer der 2. Fußball-Bundesliga ging, die Erwartungen der Königsblauen zeigten deutlich in eine andere Richtung. Antworten auf die schlechte Leistung gegen die Oberpfälzer, die gibt es natürlich auch schon: „Das System von Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis greift nicht.“ Die Kritik von außen nimmt zu. Das spiegelt sich auch beim Training wider. Die Mannschaft wirkt angespannt. Aber es gibt positive Nachrichten vom Transfermarkt.

Lesen Sie jetzt