Mehmet Can Aydin (l.) hat die beiden U20-Länderspiele abgesagt. © Tim Rehbein/RHR-FOTO
Schalke 04

Warum Schalke-Profi Mehmet Can Aydin die U20-Länderspiele abgesagt hat

Mehmet Can Aydin war nach seinem spektakulären Tor gegen Ingolstadt in aller Munde. Nach der Partie entschied er sich, auf die kommenden U20-Länderspiele zu verzichten.

Die Formkurve von Schalkes Rechtsverteidigers Mehmet Can Aydin ging zuletzt steil nach oben. Beim 2:0-Erfolg in Rostock leistete er bei einem Schalker Tor die glänzende Vorarbeit. Im Heimspiel gegen den FC Ingolstadt sorgte er per Karate-Kid-Scherenschlag für sein erstes Profitor.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HEA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
freier Mitarbeiter
Lesen Sie jetzt