Über sechs Jahre Bauzeit und einen sechsstelligen Betrag brauchte es, bis das Vereinsheim in neuem Glanz erstrahlte. Jetzt tut sich an der Brandheide eine neue Baustelle auf. © Jens Lukas
FC Frohlinde

Nach großem Klubhaus-Umbau: Neue Baustelle beim FC Frohlinde

Beim FC Frohlinde tut sich die nächste große Baustelle auf. Die Kosten belaufen sich auf mehrere zehntausend Euro. Dabei ist das neue Vereinsheim noch nicht mal offiziell eingeweiht.

Der FC Frohlinde hat eigentlich allen Grund zu feiern. Nach über sechs Jahren sind die Umbauarbeiten am Vereinsheim abgeschlossen. Doch schon tut sich die nächste Baustelle auf.

Ein Fußballplatz des FC Frohlinde bleibt gesperrt

10.000 Euro reichen dem FCF nicht, Fördertopf soll helfen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.