Kapitän Fatlum Zaskoku (l.) traf für den VfB Habinghorst im Nachholspiel gegen den Kreisliga-A-Spitzenreiter RWT Herne zum 1:0. © Jens Lukas
Fußball

VfB Habinghorst bringt mit 1:0 Spitzenreiter RWT ins Grübeln – drei Spieler fliegen vom Platz

Die Kreisliga-A-Fußballer des VfB Habinghorst haben im Nachholspiel dem Tabellenführer RWT Herne in Verlegenheit gebracht. In einem rasanten Spiel mit drei Gelb-Roten Karten.

Im dritten Anlauf ist es am Mittwochabend (27. April) zum Duell des VfB Habinghorst (4.) mit dem Kreisliga-A-Spitzenreiter RWT Herne gekommen. Die Begegnung war einmal wegen eines Sturmtiefs im Februar ausgefallen und wurde am geplanten Nachholtermin wegen des fehlenden Flutlichtes in der Kampfbahn Habichthorst nicht angepfiffen.

Über den Autor
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite
Jens Lukas

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.