Florian Popowa und Julien Homfeld setzen sich hier einmal gegen die Recklinghäuser Abwehr durch. © André Hilgers
Fußball

Nickeligkeiten, Wortgefechte und sogar eine Rudelbildung beim SV Hochlar

Nach fünf Spielen ohne Sieg hat sich A-Kreisligist SV Hochlar 28 eindrucksvoll zurückgemeldet. Die Elf von Thomas Mlodoch drehte gegen Meckinghoven einen 0:1-Rückstand in einen 3:2-Sieg um.

Danach sah es zunächst überhaupt nicht aus. Die Gäste aus dem Dattelner Süden gaben in der ersten Viertelstunde klar den Ton an und produzierten einige hochkarätige Torchancen.

Tolunay Umar trifft zur Meckinghover Führung

Schiedsrichter Alfred Raschen hatte alle Hände voll zu tun

Beide Trainer einig: Willkürlich gepfiffen

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.