Als Schluss war, wurde ordentlich gefeiert: Die Flaesheimer bejubeln den Aufstieg in die Bezirksliga.
Als Schluss war, wurde ordentlich gefeiert: Die Flaesheimer bejubeln den Aufstieg in die Bezirksliga. Ein Spieler sorgte wenig später mit einer kuriosen Aktion für kurzzeitige Irritation bei seinen Mitspielern. © Ralf Deinl
Fußball: Kreisliga A

„Haben verdutzt geguckt“: Flaesheimer mit kuriosem Aufstiegs-„Diebstahl“ bei Hochlar

Als auf dem Platz des SV Hochlar der Aufstieg gefeiert wurde, setzte sich ein Flaesheimer etwas ab und besorgte zwei Mitspielern ein kurioses Andenken - mit einem ungewöhnlichen Werkzeug.

Mitspielen konnte er nicht, da er einige Wochen zuvor nach einer längeren Verletzungspause einen Rückschlag erlitten hatte. Beim Feiern war Björn Winkelbeiner, der in der Hinrunde nach dreijähriger Leidenszeit wieder zum Flaesheimer Stammpersonal gehörte, aber ganz vorne mit dabei. Doch einmal verließ er die Aufstiegsparty für einige Minuten, um zwei seiner Mitspieler mit einem kleinen Geschenk als Andenken an das Spiel gegen den SV Hochlar zu überraschen.

Flaesheims Björn Winkelbeiner: „Es war einfach ein geiler Tag“

Bei der Stadt Recklinghausen sieht man die Flaesheimer Aktion gelassen

Ihre Autoren
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite
Redakteur
Hat schon als Schüler über die Spvgg. Erkenschwick geschrieben und ist dem Sport im Vest seitdem als Beobachter eng verbunden. Was gibt es Schöneres, als über Menschen in Bewegung, mit oder ohne Ball, zu berichten? Nicht viel.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.