Vestia kann’s auch spannend - Disteln verteidigt die Tabellenspitze

Redakteur
Justin Gruber (Nr. 10) befördert den Ball zum 2:1 für Vestia ins Tor. Die Folge: stürmische Proteste des VfB Günnigfeld.
Gleich kochen die Emotionen hoch: Justin Gruber (Nr. 10) befördert den Ball zum 2:1 für Vestia ins Tor. Die Folge: stürmische Proteste des VfB Günnigfeld. © Thomas Braucks
Lesezeit