Trainer Tim Braun und der FC 96 Recklinghausen werden ebenfalls von der Konkurrenz hoch gehandelt. © Jochen Börger
Fußball

Spannend und ausgeglichen wie nie zuvor: Die Kreisliga A2 wird zum Renner

Die Kreisliga A2 wird zur Mutter aller Derbys. Auf einen absoluten Titelfavoriten wollen sich die Trainer nicht festlegen. Eine spannende Saison wird erwartet.

Es ist nicht die ranghöchste Klasse, in der Vereine aus Recklinghausen und Herten spielen. Aber die Kreisliga A2 übt in der Saison 2022/23 eine besondere Faszination aus. Mehrere Teams werden hoch gehandelt. Was sind die Erwartungen der Trainer?

SG Suderwich mit starken Neuzugängen

In Bertlich will man frühzeitig die Klasse halten

Ihre Autoren
Redakteur
Fußball-Fan, “auf Kohle” geboren, mit Herz für Bergbau-Geschichte und kleine Sportvereine, in denen vielfach Großes entsteht. Wenn nicht auf dem Platz zu finden, dann mit dem E-Bike zwischen Münsterland und Sauerland.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.