Der nächste harte Zweikampf: Firtinaspors Malik Durmus stellt dem Langenbochumer Melih Tekin ein Bein. Der Hertener Einwechselspieler bereitet mit seiner starken Vorarbeit die Entscheidung in der 87. Minute vor. © Thomas Braucks
Fußball: Landesliga 3

Entscheidung in der 87. Minute – Langenbochum schlägt Firtinaspor

Endlich - BW Westfalia Langenbochum trifft wieder. Im Heimspiel gegen Firtinaspor Herne sogar gleich vier Mal. Dennoch ist das Spiel gegen den starken Tabellen-15. bis kurz Ende spannend.

Stefan Böhm sammelte sich nach dem Abpfiff eines aufregenden Fußballspiels kurz – und dann sagte der Co-Trainer von BW Westfalia Langenbochum abgeklärt den Satz, den Übungsleiter in solchen Fällen gern benutzen: „Es war das erwartet schwere Spiel.“ Böhm vertrat seinen Chef Nassir Malyar, der vor zwei Wochen an gleicher Stelle eine Rote Karte wegen Reklamierens sah – und nun ein Innenraumverbot über zwei Landesliga-Spiele abbrummt.

Zur Pause liegen die Blau-Weißen klar vorn

Alexander Rudolf hebt spektakulär ab

Über den Autor
Redakteur
Hat schon als Schüler über die Spvgg. Erkenschwick geschrieben und ist dem Sport im Vest seitdem als Beobachter eng verbunden. Was gibt es Schöneres, als über Menschen in Bewegung, mit oder ohne Ball, zu berichten? Nicht viel.
Zur Autorenseite
Thomas Braucks

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.