Hertener Jugendsportpreis Wer sollte nominiert werden? Schicken Sie uns ihre Vorschläge

Redakteur
Hertener Jugendsportpreis
Das waren die letztjährigen Sieger bei der männlichen Jugend: Lyova Shahinyan (v.l.) in Vertretung für seinen Sohn Artur, Phillip Glowinkel und Magnus Koziollek. © Michael Steyski
Lesezeit

Wer waren die besten Sportler des Jahres? Wer war das beste Team 2022? Auch dieses Jahr sollen die ausgezeichneten Leistungen der jungen Hertener Athleten geehrt werden. Zusammen mit der Hertener Allgemeinen und der Volksbank Ruhr Mitte verleiht der Stadtsportverband Herten wieder den Jugendsportpreis.

Doch es gibt sehr viele sportlich begabte Jugendliche in Herten. Deswegen sind Sie gefragt. Welche Jungen und Mädchen, welches Team hat sich in diesem Jahr mit den Leistungen für den Jugendsportpreis empfohlen?

Gerne können Sie einen Jungen, ein Mädchen oder ein Team vorschlagen, das nominiert werden sollte. Die Voraussetzungen: Das Alter liegt zwischen 10 und 18 Jahren und der Verein oder der Wohnsitz befindet sich in Herten.

Einsendeschluss ist der 25. Januar 2023

In den drei Kategorien Sportler, Sportlerin und Team wird es bis zu zehn Nominierte geben, die vom Stadtsportverband, der Volksbank Ruhr Mitte und der Hertener Allgemeinen ausgewählt werden.

Über das Abstimmungsportal der Volksbank Ruhr Mitte kann dann ab Ende Januar 2023 für die Sieger gestimmt werden. Pro Kategorie wird es drei Sieger geben, die jeweils Geldpreise erhalten und bei der Preisverleihung am 3. März 2023 (19 Uhr) in der Schwarzkaue geehrt werden.

Sie möchten einen Nominierten vorschlagen? Dann schicken Sie den Namen, die Kontaktdaten und Infos über die in diesem Jahr erbrachten sportlichen Leistungen einfach per Mail an i.walter@herten.de oder per Post an SSV Herten, Kuhstraße 49, 45701 Herten. Einsendeschluss ist der 25. Januar 2023.