Kein Trainer mehr beim Kreisliga-A-Absteiger DTSG Herten ist Ekrem Adas. © Michael Steyski
Fußball

Chaos bei DTSG Herten: Mannschaft zurückgezogen, Trainer geht und kritisiert Vorsitzenden

Dunkle Wolken hängen derzeit über dem Kreisliga-A-Absteiger DTSG Herten, der seine Mannschaft aus dem Spielbetrieb genommen hat.

Klar ist: Nachdem DTSG Herten zum Gastspiel bei FC 96 Recklinghausen nicht angetreten war, ließen die Hertener zum dritten Mal in dieser Saison ein Spiel ausfallen – und stehen somit als erster Absteiger in die Kreisliga B fest. Damit werden aber keinesfalls alle Ergebnisse der Hertener gestrichen. Nach dem 1. Mai werden die Partien mit 0:2 gewertet, sollte eine Mannschaft noch zurückziehen.

„Mit mir gibt es keinen Neuaufbau“

Katastrophale Trainingsbeteiligung in den letzten Wochen

Über den Autor
Redakteur
Sport hat mich von Kindesbeinen stets interessiert. Als Kind des Vests - mit Dattelner Kanalwasser getauft - interessieren mich die Geschichten der Sportler, ob Groß oder Klein. Und das im Medienhaus seit 1999.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.