Sein Herz schlägt für Disteln - und den FC Liverpool: Jörg Breski trägt gern mal ein Trikot seines englischen Lieblingsvereins unter der Vestia-Dienstkleidung. © Thomas Braucks
Fußball: Bezirksliga

SV Vestia Disteln: Mehr Zeit für den FC Liverpool

Der Übungsleiter reicht seinen Abschied ein, ein besonderes Duo übernimmt: Das sagen Trainer Jörg Breski und der Sportliche Leiter Martin Schmidt zum Trainerwechsel beim Bezirksligisten.

Am Ende konnte nichts und niemand Jörg Breski umstimmen. Dass er eine Truppe mit tollen Spielern im ersten oder zweiten Seniorenjahr geformt hat. Dass der SV Vestia eine überraschend erfolgreiche Saison spielt und gute Perspektiven besitzt, im nächsten Jahr oben anzugreifen. Dass er sich wohl fühlt in Disteln. „Alles richtig“, sagt der Trainer. „Aber jetzt kommt der Faktor Mensch ins Spiel.“

Große Lust auf den Rest der Saison

„Ich bin Teamplayer“

Auf die TSG Dülmen sind alle heiß

Über den Autor
Redakteur
Hat schon als Schüler über die Spvgg. Erkenschwick geschrieben und ist dem Sport im Vest seitdem als Beobachter eng verbunden. Was gibt es Schöneres, als über Menschen in Bewegung, mit oder ohne Ball, zu berichten? Nicht viel.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.