Chance vertan: Disteln Julian Höbrink (r.) versucht hier, Bertlichs Schlussmann Kevin Lendowski zu umkurven - der aber mit einem langen Bein klären kann. © Michael Steyski
Fußball

Vestia-Reserve feiert gegen SuS Bertlich den Derby-Sieg

Im fünften Versuch hat es beim A-Kreisligisten SV Vestia II geklappt. Die Distelner landeten den ersten Heimsieg - ausgerechnet im Stadt-Duell gegen den SuS Bertlich.

Bitter für Kreisliga-A-Schlusslicht SuS Bertlich: Ein Punkt war im Derby beim SV Vestia Disteln II durchaus in Reichweite, am Ende stand allerdings eine 1:2 (0:0)-Niederlage zu Buche. Damit durften die Distelner im fünften Heimspiel den ersten Sieg feiern.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Sport
Sport hat mich von Kindesbeinen stets interessiert. Als Kind des Vests - mit Dattelner Kanalwasser getauft - interessieren mich die Geschichten der Sportler, ob Groß oder Klein. Und das im Medienhaus seit 1999.
Zur Autorenseite
Michael Steyski

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.