„Spiel gegen die Wand gefahren“ - VfB Hüls kassiert halbes Dutzend Gegentore

Freier Mitarbeiter
Moussa Sangare (r.) hatte in Herne die erste Hülser Chance - nach 85 Minuten. © Schneider (Archiv)
Lesezeit