Der Torjäger will am Badeweiher durchstarten: Andre Töppler (r.) soll die vielen Chancen, die sich der VfB Hüls Woche für Woche erarbeitet, in Treffer ummünzen. © Jochen Sänger
Fußball

VfB Hüls: Werner Platzer würde „Töppi“ am liebsten in Watte packen

Stürmer Andre Töppler hat eine neue Spielweise bei Bezirksligist VfB Hüls ausgemacht. Von der könnte er am Sonntag gegen den SV GE-Hessler 06 wieder profitieren.

Bei der Frage, wer in der Offensivabteilung des VfB Hüls die Torjäger-DNA mitbringt, fällt immer wieder der Name Andre Töppler. Nicht umsonst reagierte Trainer Werner Platzer besorgt, als sich der Angreifer nach dem Training am Donnerstag wegen einer Verspannung im Rückenbereich behandeln lassen musste. „Töppi“ wird im Heimspiel gegen den SV Hessler 06 (So., 15 Uhr, Badeweiher) unbedingt gebraucht.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HEA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter