Hat keine Zukunft beim VfB Hüls: Wie Yannick Kayma hat auch Dominik Pereira beim SV Dorsten-Hardt abgesagt – im Gegensatz zu seinem aktuellen Mannschaftskameraden wird er aber nicht am Badeweiher bleiben.
© Von Sannowitz
Fußball: Bezirksliga

VfB Hüls: Yannick Kayma bleibt doch – Dominik Pereira auch?

Dominik Pereira und Yannick Kayma wollten gemeinsam vom VfB Hüls zum SV Dorsten-Hardt wechseln, aber beide sagten dem Landesligisten ab.

Dass Yannick Kayma sich umentschieden hat, nicht zum SV Dorsten-Hardt wechselt und doch beim VfB Hüls bleibt, hat im Verein für Jubel gesorgt.

Pereira ist seit 2020 wieder beim VfB Hüls

Über den Autor
Sport in vielen verschiedenen Ausprägungen begleitet mich von Beginn an durch mein Leben. Erst als Hobby, später als Beruf. Klar: Auch das Ergebnis interessiert mich. Aber am meisten die Menschen, die ich treffe. Das gilt auch außerhalb des Sports.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.