Hakan Cayirli (l.), hier gegen den Lippramsdorfer Justus Jansen, und Genclikspor erlebten einen Rückschritt. © Ronald Brendel
Fußball-Bezirksliga 14

Abwärtstrend bei Genclikspor – in Stuckenbusch überzeugt ein Youngster

Licht und Schatten bei zwei Recklinghäuser Bezirksligisten: Genclikspor steht wieder auf einem Abstiegsplatz. Dagegen sorgt bei den Sportfreunden Stuckenbusch ein junger Neuzugang für Freude.

Michael Pannenbecker war absolut enttäuscht. „Das war mit Abstand eines unserer schlechtesten Spiele, sieht man mal von der zweiten Halbzeit im Dezember in Stuckenbusch ab“, meinte der Trainer des Bezirksligisten Genclikspor nach dem 0:2 (0:0) gegen den SV Lippramsdorf.

„Lippramsdorf hat mehr investiert“

Justin Walendy trifft sofort bei seinem Debüt

Sven Wening schießt das frühe 1:0

Über den Autor
Redakteur
Fußball-Fan, “auf Kohle” geboren, mit Herz für Bergbau-Geschichte und kleine Sportvereine, in denen vielfach Großes entsteht. Wenn nicht auf dem Platz zu finden, dann mit dem E-Bike zwischen Münsterland und Sauerland.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.