Für einen Spieler des Ostvestderbys zwischen Teutonia SuS Waltrop II und Kültürspor Datteln endete die Partie mit einer schweren Knieverletzung im Krankenhaus.
Für einen Spieler des Ostvestderbys zwischen Teutonia SuS Waltrop II und Kültürspor Datteln endete die Partie mit einer schweren Knieverletzung im Krankenhaus. © Andre Hilgers
Fußball

Rettungswageneinsatz am Sportzentrum Nord – Spieler bleibt im Rasen hängen

Der 4:1-Erfolg von Teutonia SuS Waltrop II gegen Kültürspor Datteln wurde von einer schweren Verletzung überschattet. Ein Spieler wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Im Kreisliga-B4-Ostvestduell zwischen Teutonia SuS Waltrop II und Kültürspor Datteln lief die 65. Spielminute, da führten die Hausherren bereits mit 3:1. Doch dann verletzte sich ein Waltroper, und das Sportliche rückte in den Hintergrund.

Noel Laudien erzielt kurz vor der Halbzeit den Ausgleich

Kültürspor hatte zu wenige Leute

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.