Mit Mütze und Handschuhen im Unterricht: eine Schülerin in der 5b des THG. © Holz
Ein Besuch am THG

Fußball-Shirt und Handschuhe: Das tragen Waltroper Schüler im Pandemie-Winter

„Herausfordernde Lernbedingungen“ in Corona-Zeiten erfordern auch entsprechende Kleidung im Klassenzimmer, sagt Waltrops THG-Schulleiterin. Was das konkret bedeutet? Ein Besuch bei der 5b.

In der 5b des THG sieht man die ganze Kleidungs-Bandbreite: Drei Jungs sitzen mit kurzärmligen Fußball-Trikots von Schalke, Juve und Chelsea im Englisch-Unterricht bei Anna-Lena Pulina. Ihm sei immer schnell warm, sagt ein Junge. Zwei Plätze entfernt von einem der Fußball-Shirt-Träger, in der letzten Reihe am Fenster, sitzt ein Mädchen mit dicker Winterkleidung, Mütze und Handschuhen. Dass das Kälte-Empfinden sehr unterschiedlich ist (und vielleicht auch die Vorstellungen der Eltern, wie sich ihre Kinder in dieser Situation am besten kleiden sollten) – das lässt sich eindrucksvoll studieren an diesem regnerisch-tristen Dienstag (30.11.) im Raum 511 mitten in der vierten Pandemie-Welle.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.